Herzlich willkommen bei Shiatsu Lachen

Die einzige Shiatsu-Praxis in Lachen.  

Herzlich Willkommen, schön dass du da bist!

Das Universum liebt glückliche Menschen – sei du einer davon.
Foto: © nightOWLpicture

Berührung – die älteste Form der Wahrnehmung in unserem Körper.

Erst durch Berührung werden die Umwelt und unsere Erlebnisse real. So ist das berührt werden und berühren essenziell für unser Überleben.

Es überrascht daher nicht, dass die Körperarbeit die Berührung als Therapie nutzt, welche beachtliche Körperreaktionen auslösen kann. Einige Körpertherapeuten erschliessen damit auch die geistigen Dimensionen.

Durch Berührung können wir Liebe, Zuwendung und Mitgefühl erfahren. Jene wichtigen Gefühle, die uns stärken, ermutigen und helfen, die Heilung auf verschiedenen Ebenen von Körper, Geist und Seele anzuregen.

Shiatsu ist Körperarbeit, die diese kraftvollen Eigenschaften nutzt. Beim Shiatsu werden die Hände zu „Heilinstrumenten“, welche elektromagnetische Schwingungen ausstrahlen. Sie entstehen durch Nervenimpulse, die Haut und Gehirn verbinden. Forscher haben entdeckt, dass elektromagnetische Schwingungen hilfreich sind, um Schmerzen und Stress zu lindern und Gewebestrukturen zu verbessern und bei Krankheit rasch zu genesen.

ich würde gern Shiatsu ausprobieren gegen meine Nackenschmerzen, aber ich stehe nicht auf spirituelle Dinge...

Während der Behandlung dreht sich alles um dich. Es kann eine rein körperliche Erfahrung sein, wenn du das wünscht. Natürlich auch eine spirituelle – oder beides. Ich hole dich da ab, wo du gerade stehst, ohne zu (be-) werten. So einzigartig wie jeder Mensch, ist auch jede Shiatsu-Behandlung. Der Fokus richtet sich auf das, was heute für dich wichtig ist.

Shiatsu ist eine wirksame Unterstützung bei der Erholung von Muskel- und Gelenkschmerzen, erhöht die Mobilität und fördert die körperliche Gesundheit und das Wohlbefinden.

Kontakt

Andrea Wyssen

KomplementärTherapeutin Methode Shiatsu

mit Branchenzertifikat OdA KT

Telefon: 079 231 77 79 (per Telefon, SMS oder WhatsApp)

Email: info@shiatsulachen.ch

Foto: © nightOWLpicture

Adresse

Alpenblickstrasse 9, 8853 Lachen

Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss.

Es stehen gratis Parkplätze vor der Praxis zur Verfügung.

Bitte die angeschriebenen Parkplätze von Shiatsu Lachen benützen.

Foto: © nightOWLpicture

So findest du mich:

Anfahrtsweg:

Autobahn von Chur oder Zürich her: Ausfahrt Lachen, Wangen, Siebnen nehmen, danach in Richtung Seeanlage am Spital vorbei über die Brücke fahren, um den Kreisel, 3. Ausfahrt in Richtung Wangen, nach 150m links abbiegen zur zentralen Sammelstelle (ZAM). Um das Gebäude herum auf der anderen Seite der ZAM befindet sich der Eingang, rechts davor die kostenlosen Kunden-Parkplätze.

ÖV: Vom Bahnhof Lachen ca. 10min zu Fuss.

Shiatsu

Die Behandlung wird auf einem Futon am Boden oder auf einer Massageliege, am bekleideten Körper ausgeführt.

Shiatsu in der Schwangerschaft – wohltuend für Mama und Baby
Foto: © nightOWLpicture

Ich arbeite mit den Händen, Ellbogen oder Knien – je nach gewünschter Druckintensität.
Foto: © nightOWLpicture

Shiatsu wirkt ganzheitlich: körperlich, seelisch und geistig

Shiatsu ist eine komplementärtherapeutische Behandlungsform, die auf Körper, Seele und Geist wirkt und die ganzheitliche Genesung des Menschen in den Mittelpunkt stellt. Eine Shiatsu-Behandlung löst nachhaltige, gesundheitsfördernde Prozesse aus und hat zum Ziel herauszufinden, welches die Ressourcen eines Menschen sind, wie diese gestärkt und wie die Erfahrungen aus der Behandlung in den Alltag integriert werden können.

Shiatsu hilft, Beschwerden zu lindern, das Wohlbefinden nachhaltig zu steigern und bewusster mit sich selbst umzugehen.  Ausserdem fördert Shiatsu die Selbstheilungskräfte, die Selbstregulation und die Selbstwahrnehmung. Es unterstützt die Klientinnen und Klienten in einem eigenverantwortlichen Umgang mit Beschwerden und Krankheiten.

Angewendet werden kann Shiatsu alleine oder begleitend zu Schul-und Alternativmedizin.

Shiatsu wirkt – bei jung und alt

Die Wirkungen von Shiatsu sind gut erforscht und keine Frage des Glaubens. Ergebnisse aus nationalen und internationalen Studien zeigen, dass Shiatsu bei fast 100% die Erwartungen erfüllt. Bei 87% zeigte Shiatsu effektive Wirkung bei der gezielten Behandlung körperlicher und seelischer Symptome, verbessert bei fast allen den Gesundheitszustand und das Wohlbefinden. Zudem verbesserte sich bei 85% die Beweglichkeit, 95% hatten ein besseres Gefühl von Ruhe und Entspannung, bei 75% verbesserte sich das eigene Körpergefühl und bei über 50% steigerte Shiatsu die persönliche Selbstentwicklung.

Eine Kopf- und Nackenbehandlung wirkt Wunder bei Verspannungen.
Foto: © nightOWLpicture

Bei folgenden Beschwerden ist Shiatsu häufig wirksam*:

Körperliche Beschwerden

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Nacken-, Rücken- und Schulterschmerzen
  • Magen-, Darm- und Verdauungsprobleme
  • Chronische und akute körperliche Beschwerden ohne med. Ursache
  • Menstruationsbeschwerden

Seelische Belastungen

  • Burnout, Depression, Trauma
  • Nervosität, Schlafstörungen und Angstzustände
  • Essstörungen
  • Erschöpfungszustände und chronische Müdigkeit

Veränderungsprozesse

  • Genesung und Rehabilitation nach Erkrankungen und Unfällen
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt
  • Wechseljahre

* Aufzählung nicht abschliessend

 

Foto: © nightOWLpicture

Weitere Infos findest du auf www.shiatsuverband.ch

Shiatsu Film von der Shiatsu Gesellschaft Schweiz.

Über mich

Andrea Wyssen

4.7.1985

Foto: © nightOWLpicture

Die Frau hinter Shiatsu Lachen: Andrea Wyssen

Wegen Liebeskummer ging ich selbst als 20-jährige das erste Mal zu einer Shiatsu-Therapeutin. Nie hätte ich mir erträumt, 15 Jahre später meine eigene Shiatsu-Praxis zu eröffnen. Shiatsu-Therapeutin zu sein ist mehr als mein Beruf, es ist meine Berufung. 

Meine Arbeit – meine Faszination. In Stille, Achtsamkeit, Langsamkeit – die nährenden Berührungen, das Wissen, meine Zeit sinnvoll zu investieren und durch meine Arbeit auch selber wachsen zu dürfen – unbeschreiblich. Und es berührt mich immer wieder tief, wenn ich erkenne, wieviel ich von den Behandlungen, die ich gebe, zurückbekomme. 

Viele Beschwerden sind ein Hinweis auf ein Ungleichgewicht, dessen Wurzel auf einer tieferen Ebene liegt. Im Shiatsu suche ich diese Wurzel und stärke sie so, dass der Mensch wieder gut und sicher in der Welt steht. Das Besondere an dieser Heilmethode ist, dass der Mensch ganzheitlich betrachtet wird. Die Beschwerden werden nicht isoliert, sondern im Kontext mit der Umwelt verstanden. Das Ziel von Shiatsu ist in erster Linie das Ziel aller seriösen Heilmethoden: Gesund werden und gesund bleiben. 

Shiatsu gefällt mir deswegen so, weil es uns zu dem zurück bringt, was wir im Verlaufe des Erwachsenwerdens oftmals verlernen – das Erkennen unserer Bedürfnisse. Die Erinnerung an das, was wir sind und sein wollen. Was fühle ich, wer bin ich, was brauche ich?

Mein Werdegang:

  • 1. Februar 2021: Eröffnung meiner Praxis an der Alpenblickstrasse 9 in Lachen
  • 2017 – 2021: Ausbildung als Komplementär-Therapeutin Methode Shiatsu (Abschluss am 9. April 2021)
  • 2013: Abschluss Führungsfachfrau mit eidg. Fachausweis
  • 2010 bis heute: Diverse GroupFitness-Ausbildungen
  • 2004: Abschluss Ausbildung Kauffrau

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung:

Montag bis Freitag nach Vereinbarung.

Notfalltermine:

Falls du akute Beschwerden hast, bin ich selbstverständlich gerne auch am Wochenende für dich da. Hierfür wird ein Notfalltarif verrechnet.