Tief einatmen, tief abtauchen

Erlaube deinem Körper zur Ruhe zu kommen. Lasse deinen ganzen Organismus mit Energie durchfluten und finde mit Shiatsu wieder zurück zu deiner inneren Balance.

Das Universum liebt glückliche Menschen – sei du einer davon.
Foto: © nightOWLpicture

Berührung – die älteste Form der Wahrnehmung in unserem Körper.

Erst durch Berührung werden die Umwelt und unsere Erlebnisse real. So ist das berührt werden und berühren essenziell für unser Überleben. Durch Berührung können wir Liebe, Zuwendung und Mitgefühl erfahren. Jene wichtigen Gefühle, die uns stärken, ermutigen und helfen, die Heilung auf verschiedenen Ebenen von Körper, Geist und Seele anzuregen.

Shiatsu ist Körperarbeit, die diese kraftvollen Eigenschaften nutzt. Beim Shiatsu werden die Hände zu „Heilinstrumenten“, welche elektromagnetische Schwingungen ausstrahlen. Sie entstehen durch Nervenimpulse, die Haut und Gehirn verbinden. Forscher haben entdeckt, dass elektromagnetische Schwingungen hilfreich sind, um Schmerzen und Stress zu lindern und Gewebestrukturen zu verbessern und bei Krankheit rasch zu genesen.